Trilobiten.de Foren-Übersicht Trilobiten.de
The open forum system about Trilobites.
 
AlbumAlbum   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mineralien Hamburg 2000
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Trilobiten.de Foren-Übersicht -> Termine & Events
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mike



Anmeldungsdatum: 02.11.2003
Beiträge: 409
Wohnort: Weiterstadt, Germany

BeitragVerfasst am: Sa Nov 06, 2004 7:49 pm    Titel: Mineralien Hamburg 2000 Antworten mit Zitat

Alohaheeeeeeeee ! Wink

ist jemand in Hamburg dabei? Nach München hat mich die Sucht gepackt und ich beabsichtige mir auch die Messe in Hamburg anzuschauen, allerdings zu den regulären Besuchertagen (Sa. oder So.)

Falls jemand da ist sagt Bescheid, kann man wieder auf ein Bierchen gehen! Smile

Gruß

Mike

P.S. Habe mir jetzt endlich mal zwei dieser praktischen Einschlag-Lupen zugelegt, die sind echt hilfreich. Kennt jemand die Marke Euromex aus Holland?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: So Nov 07, 2004 8:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Mike,

rate mal wer da sein wird. Denke Du kommst drauf, nicht nur Heiko, nein auch ich, Heikos Vater und etliche Bekannte, die man so seit Jahren aus aufgrund der Sammelei in Norddeutschland kennt.

Grüsse an Michael, Frank, Bernie, Ingrid, Horst, Lissy, Karsten und alle die anderen.

Jens
Nach oben
Mike



Anmeldungsdatum: 02.11.2003
Beiträge: 409
Wohnort: Weiterstadt, Germany

BeitragVerfasst am: So Nov 07, 2004 8:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja fein! Smile

Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: So Nov 07, 2004 9:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß, freue mich auch schon. Wir werden wohl alle 3 Tage da sein, da wir auch Bekannte besuchen.

PS: Warum äh Hammburg 2000, reisen wir in die Vergangenheit?

Mike hat Folgendes geschrieben:
Das ist ja fein! Smile

Mike


Grüsse,

Jens
Nach oben
Mike



Anmeldungsdatum: 02.11.2003
Beiträge: 409
Wohnort: Weiterstadt, Germany

BeitragVerfasst am: So Nov 07, 2004 9:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Huch, Faux Pas meinerseits <g> Natürlich ist 2004 gemeint.

Gruß

Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Mike



Anmeldungsdatum: 02.11.2003
Beiträge: 409
Wohnort: Weiterstadt, Germany

BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2004 8:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, Leute, wie Ihr sicher mitbekommen habt konnte ich leider trotz gegenteiliger Absicht in Hamburg nicht dabei sein, da uns in der Firma am Freitagabend ein Computer-Chaos überraschte und der gute Mikey bis nachts um halb zwölf vor Ort war. Ich hatte zwar überlegt noch Samstag morgen zu fahren, mir angesichts der Fahrtstrecke aber die Sache zweimal überlegt.

Auf jeden Fall danke für den Anruf von Heiko am Freitag, so habe ich zumindest im Hintergrund etwas von dem Trubel mitbekommen. Und die Messe hatte auch andere Auswirkungen ... so bekam ich noch am Sonntag eine Mail von jemandem der in Hamburg einen "Trilobiten" gekauft hatte ... mit einer kurzen Beschreibung die Böses erahnen ließ und dies wurde auch bestätigt. Der gute Mann hat eine ganz klar gefakte Burmeisterella gekauft, ein wirklich schäbiges Monster. Tja, mal sehen was er dafür gelöhnt hat .....

Um solche Verhinderungen nächstes Jahr zu vermeiden habe ich heute bereits meine Urlaubsanträge für nächstes Jahr eingereicht, jeweils für zwei Wochen rund um die Petrefakta in Stuttgart, der GeoFa in München und den Mineralientagen in Hamburg! Smile

Gruß

Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Dez 20, 2004 11:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

melde mich erst ziemlich spät darauf. Schade Mike, daß Du nicht kommen konnterst, aber so spielt einem das Leben manchmal böse Streiche. Die Messe war wie immer ganz nett, zwar nicht so groß wie München, aber trotz dem viel los und es gab auch gute Trilobiten. Allerdings waren es diesmal weniger russische Trilobiten zu sehen, was wohl daran liegt, daß die Russen durch ihre Überproduktion den Markt überschwemmen.

Habe diesmal auch ein paar Insiderinfos zu Manipulationen an russischen Trilos bekommen. So werden inzwischen fehlende Schalenteile gerne durch Schalen von anderen (nicht ganzen) Exemplaren der selben Art ergänzt, wodurch der Nachweiß einer Manipulation ziemlich schwer wird, denn auch wir kleben abgefallene Schalenteile auf (aber vom selben Trilo) odr präparieren sie mühscam aus dem Gegendruck. Der merkwürdige (unnatürliche) Glanz der Schalen vieler russischer Trilos entsteht durch die Bearbeitung mit Polierpaste und Papier, was dann auch die merkwürdigen runden Schleifspuren im mikroskopischen Bild erklärt. Das Rätzel der schizocroalen Augen bei den Hoplolichiden konnte geklärt werden, sie haben holocroale Augen und die Fazetten sind gefakt. Soll heißen, aus erhaltungstechnischen Gründen ist das anscheinend sehr dünne Sehfeld nicht erhalten und aus verkaufstechnischen Gründen werden halt kleine Einzelaugen aus Kunstoff auf den Kalk aufgesetzt, die dann einem schizocroalem Auge ähnlich sehen.
Auch gibt es Gerüchte, daß ein guter Teil der in letzter Zeit aufgetauchten Hoplolichiden schlicht und einfach Kompositionen sind, soll heißen, daß bei den manipulierten Stücken alle Panzerteile isolierte Teile waren, die dann mühsehlich freigepreppt und dann ausgebaut wurden, um sie dann wieder zu einem kompletten Tier zusammenzusetzen. Es gibt ziemlich sicher auch echte Exemplaren, aber das Manipualtionsgeschick russischer Präparatoren ist auf so hohem Niveau, daß eine Enttarnung ohne umfaßßende Untersuchung schwierig wird. Die beste Chance wäre eine Nachpräparation und man schaut einfach nach ob ein Hypostom oder Kunststoff und dem dem Kopf ist.

Na dann,

Grüsse,

Jens
Nach oben
Pavel



Anmeldungsdatum: 23.09.2004
Beiträge: 141
Wohnort: Salzburg, Austria

BeitragVerfasst am: Mo Dez 20, 2004 3:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm, ganz schön mit den russischen Trilos. Vieleicht lassen sich die russischen Präparatoren doch von den Marrokanern inspirieren. Vielleicht Ein Beispiel?

http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=3217&item=6500027304&rd=1

Bitte Eure Meinung dazu! Wie würde man es nennen? Pizza oder fällt jemandem eine passende typisch russische Speise ein?
Jetz ernst - ist es überhaupt möglich?

Gruß Pavel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast






BeitragVerfasst am: Mo Dez 20, 2004 4:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht. Aber die Russen sind so gut, daß mans per Ferndiagnose nicht sagen kann. Daß die Cybele in Seitenlage liegt, spricht eher für Echtheit. Aber Cybele und Hoplolichas zusammen, daß ist was besonderes, aber eben nicht unmöglich.

Jens
Nach oben
Mike



Anmeldungsdatum: 02.11.2003
Beiträge: 409
Wohnort: Weiterstadt, Germany

BeitragVerfasst am: Mo Dez 20, 2004 4:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muß sagen daß ich schon seit einiger Zeit davon Abstand genommen habe mir weitere russische Präparationen zuzulegen. Diese Überzeugung wird durch Jens' Schilderungen nur noch gestärkt. Bislang konnte man zumindest die Ergänzungen mit UV noch leicht erkennen. Mit den neuen Methoden dürfte das schon schwerer fallen.

Momentan beziehe ich meine Stücke nur noch von mir persönlich bekannten Leuten oder direkt von Dieter, der die Stücke für unseren Verkauf präpariert. Smile

Gruß

Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Pavel



Anmeldungsdatum: 23.09.2004
Beiträge: 141
Wohnort: Salzburg, Austria

BeitragVerfasst am: Mo Dez 20, 2004 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn wir schon wieder bei der "Trilokunst" sind, wo kann ich nach Bedarf meine Fragen zu diesem Thema platzieren? Das Topic "Fälschungen.. usw" ist verschwunden. Oder habe ich etwas übersehen?

Pavel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: Di Dez 21, 2004 4:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Pavel, das Topic zu den Fäslschungen findest Du unter Präparation. Hat auch die meisten Views. Langer Titel worin UV-Licht, Rekonstruktion et cet. drin steht.

Grüsse,

Jens
Nach oben
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Aug 15, 2005 10:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ende des Jahres ist es wieder soweit, die Hamburger Messe. Diesmal werden die Schweden-Fossilien eine Sonderausstellung auf der Messe bekommen.

Infos gibt es unter:


http://www.hamburg-messe.de/mineralien/mi_de/start_main.php

http://www.hamburg-messe.de/mineralien/mi_de/Programm.htm?Menu=Besucher

PS: Stinkkalk gibts nicht nur am Kinnekulle, man findet ihn von Norwegen, über Sweden bis Bornholm und als Geschiebe in ganz Norddeutschland.
Nach oben
Mike



Anmeldungsdatum: 02.11.2003
Beiträge: 409
Wohnort: Weiterstadt, Germany

BeitragVerfasst am: Mi Nov 02, 2005 4:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man also davon ausgehen daß die Herren Sonntag & Koppka in Hamburg vertreten sein werden ?

Gruß

M.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Jens
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Nov 02, 2005 6:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Genau, wir nutzen die Zeit in Hamburg auch immer für den Besuch bei Freunden und es ist die nächst gelegene gute Messe (zumindest von uns aus).

Grüsse,

Jens
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Trilobiten.de Foren-Übersicht -> Termine & Events Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Protected by CrackerTracker

6 blocked attacks